Die Jugendbibliothek Reutlingen empfiehlt Bücher!

Startseite » 2016 » Dezember

Archiv für den Monat Dezember 2016

Rabinowich, Julya: Dazwischen: Ich

Rabinowich, Julya: Dazwischen: Ich ©“2016″ Hanser

Madina, 15 Jahre alt, ist mit ihrer Familie endlich in Deutschland in Sicherheit. Aber das Ankommen in einem fremden Land, einer fremden Kultur ist nicht einfach. Und für einige Mitglieder in Madinas Familie scheint es zu schwer. Also wird Madina Brückenbauerin zwischen ihrer Familie und dem neuen Leben. Zum Glück hat Madina ihre Freundin Laura an ihrer Seite.

So berichtet dieses anrührende Buch, in Form von Tagebucheinträgen, von den großen und kleinen Problemen einer Jugendlichen in einem neuen Leben.

buch_verfuegbar

 

Weitere Infos: https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/dazwischen-ich/978-3-446-25306-3/

Blobel, Brigitte: Kein Weg zu weit

 

44983517z

Blobel, Brigitte: Kein Weg zu weit ©“2016″ Arena

Die Welt der siebzehnjährigen Azmera bricht zusammen, als ihr Vater Eritrea verlassen muss, um Zuflucht in Schweden zu finden. Ihre Familie wird fortan schikaniert und verfolgt, weshalb Azmera eine lebensverändernde Entscheidung trifft. Sie will ebenfalls flüchten, um bei ihrem Vater zu leben und macht sich somit auf die gefährliche Reise nach Europa. Auf dem Weg dorthin lernt sie Menschen kennen, die ihr bereitwillig helfen und sie trifft weitere Flüchtende, denen sie sich anschließt. Zwar kommen oftmals Zweifel an ihrem Unterfangen auf, doch sie bleibt stark und hofft auf eine bessere Zukunft.

Diese Geschichte ist lehrreich, informativ und gleichzeitig spannend sowie emotional geschrieben.

buch_verfuegbar

Weitere Infos: http://www.arena-verlag.de/artikel/kein-weg-zu-weit-ein-madchen-zwischen-flucht-und-hoffnung-978-3-401-60220-2

Petersen, Martin: Exit Sugartown

Petersen, Martin: Exit Sugartown ©“2016″ Dressler

Dawn ist 17 Jahre alt als sie sich bei einer Schlepperbande hoch verschuldet um nach Europa zu kommen. Und doch scheint es die beste Möglichkeit denn die Mutter ist schon einige Zeit vorher gestorben und der Vater vertrinkt und verspielt das wenige Geld das er verdient. Also geht Dawn um ihrem Bruder den Schulbesuch zu ermöglichen. Doch nichts kommt so wie erhofft und Dawn muss sich als Illegale mit allen möglichen Jobs durchschlagen und zusätzlich auch noch die Schulden an die Schlepper zurückzahlen.

Ein Buch das in seiner Deutlichkeit zum Nachdenken anregt.

buch_verfuegbar

Weitere Infos: http://www.dressler-verlag.de/buecher/jugendbuecher/details/titel/3-7915-0007-4/22018/36131/Autor/Martin/Petersen/Exit_Sugartown_.html

Pyranja: Weil verlassen brennt wie Feuer und nicht alles glänzt, was bling ist

44118179z

Dan, Danger: Weil verlassen brennt wie Feuer und nicht alles glänzt was bling ist ©“2016″ Oetinger

Das Buch „Weil verlassen brennt wie Feuer und nicht alles glänzt, was bling ist“ wurde von Pyranja geschrieben und enthält tolle Illustrationen von Nils Andersen. Es geht um ein Mädchen namens Hannah, das in einer Flüchtlingsunterkunft aushelfen soll, wo sie Tarek kennenlernt, der eine ganz besondere Geschichte zu erzählen hat. Die schwierige Situation der Flüchtlinge wird hierbei sehr gut und herzergreifend dargestellt, wodurch sich Hannahs Meinung zum Thema Flüchtlinge stark ändert.

Ein hervorragendes Buch zum aktuellen Thema Flucht und Flüchtlinge.

buch_verfuegbar

Weitere Infos: http://www.oetinger.de/oetinger34/buecher/illustratoren/details/titel/3-95882-033-6//////Weil%20Verlassen%20brennt%20wie%20Feuer%20und%20nicht%20alles%20gl%E4nzt%2C%20was%20bling%20ist.html