Die Jugendbibliothek Reutlingen empfiehlt Bücher!
Follow Die Jugendbibliothek Reutlingen empfiehlt Bücher! on WordPress.com

Colfer, Eoin

Colfer, Eoin: Artemis Fowl © „2008“ List

Artemis Fowl ist 12 Jahre alt und ein verbrecherisches Genie. Als jüngster Teil einer weltweitbekannten Gauner Familie will Artemis den Wohlstand und den Ruf der Familie wiederherstellen indem er vor hat sich an dem Reichtum der noch unentdeckten Elfenwelt zu bedienen. Ein waghalsiger Plan mit vielen Risiken, der für viel Spannung aber auch immer wieder humorvolle Momente sorgt.  Die Kollision zweier Welten steht bevor und Artemis wird vor viele wichtige Entscheidungen gestellt.

 Im Laufe des Buches kommt man den Protagonisten immer näher und fiebert mit ihnen. Vor allem durch die Figur des Artemis Fowl wird das Buch einzigartig und abwechslungsreich. Besonders für Jugendliche ist der Roman zu empfehlen, da er sich flüssig liest und alle Elemente eines guten Romans vertritt

Weitere Infos: https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/artemis-fowl-ein-artemis-fowl-roman-1-9783548603209.html

Avery, Lara: Was von mir bleibt

Avery, Lara: Was von mir bleibt; Aus dem Englischen von Nadine Püschel; ©“2017″ Carlsen

Sammie ist ein junges Mädchen voller Energie und mit großen Zielen. Sie möchte aufs College gehen, um später einmal Anwältin zu werden. Kurz bevor sie ihr sehnlichstes Ziel erreicht hat, bekommt sie allerdings eine furchtbare Diagnose. Durch die unheilbare Krankheit Niemann-Pick, wird sie ihr Erinnerungsvermögen verlieren. Die Überlebenschancen stehen schlecht. Doch Sammie will das nicht akzeptieren. Noch kann sie ja denken und sich erinnern und wer weiß, wann die ersten Schübe der Krankheit sich wirklich bemerkbar machen. Also erzählt Sammie niemandem außer ihrer Familie von ihrer Diagnose und tut bei ihren Freunden so, als wäre nichts passiert. Aber sie beginnt heimlich auf ihrem Laptop ein Tagebuch zu schreiben, eine .doc Datei an ihr anderes Ich, die zukünftige Sammie, die sie sein würde, wenn sie überleben wird.

Die Handlung selbst ist ziemlich ruhig und deutlich von Sammies Sarkasmus und ihrem Kampfeswillen geprägt. Sie nimmt vieles mit Humor und bleibt dadurch stark. Grade deswegen trifft einen das Ende umso mehr ins Herz.
Der Schreibstil ist locker und leicht und bringt Sammie als starke, authentische und bewundernswerte Protagonistin rüber.

Weitere Infos: https://www.carlsen.de/hardcover/was-von-mir-bleibt/81000

Martin, George: Game of Thrones – Die Herren von Winterfell

Martin,George : Die Herren von Winterfell©“2010″ Blanvalet

In der mittelalterlich angehauchten Welt von Westeros, geschrieben von George R. R. Martin, kämpfen die verschiedenen Häuser um den Thron.  Die Familie Stark wird als Berater des Königs in den Süden gerufen. Doch dann gibt es einen Anschlag und der König stirbt. Und so beginnt der Kampf um den Eisernen Thron aufs Neue.

Ein spannendes Buch, das einen lang bei der Stange hält und viele überraschende Wendungen hat. Jedoch aufgrund des Schreibstils und Inhalts eher für gute Leser geeignet.

Weitere Infos: https://www.randomhouse.de/ebook/Das-Lied-von-Eis-und-Feuer-01/George-R.R.-Martin/Blanvalet-Taschenbuch/e342241.rhd#writeComment-info

Asher, Jay: Tote Mädchen lügen nicht

Asher, Jay: Tote Mädchen lügen nicht; Aus dem Englischen von Knut Krüger; ©“2009″ cbt Hc Verlag

Dreizehn Kassetten. Dreizehn Gründe, wieso Hannah Baker nicht mehr leben wollte. Jetzt ist Clay, der immer noch in Hannah verliebt ist, an der Reihe sie zu hören.

Ein bewegendes Buch, das zum Nachdenken anregt. Man wird sich bewusst, was unüberlegte Handlungen in einem anderen Menschen auslösen können.
Traurig und spannend zugleich. Meiner Meinung nach besser als die gleichnamige Serie.

Weitere Infos: https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Tote-Maedchen-luegen-nicht/Jay-Asher/cbj-Jugendbuecher/e400807.rhd

Armentrout, Jennifer Lynn: Wait for You

Armentrout, Jennifer Lynn: Wait for You; Aus dem Englischen von Vanessa Lamatsch; ©”2014” Piper

Fünf Jahre voller Schmerz und Hass. Von Freunden und Familie verraten. Sobald Avery die Chance hat, flieht sie aus ihrem alten Leben und beginnt ein neues, als Collegestudentin, am anderen Ende der  USA. Ihre neuen Freunde sind wundervoll und aus der Freundschaft mit Cam wird eine hinreißende Liebesbeziehung.  Doch seelische Wunden heilen sehr langsam und ihre Vergangenheit holt sie immer wieder ein.

Ab 16!!! Es geht verdammt heiß her in Lynns Liebesroman, also genau das richtige Buch für Romantiker. Averys Geschichte wird so rührend erzählt und die Liebesbeziehung zu Cam sehr vorsichtig und verführerisch aufgebaut. Die Charaktere sind wahnsinnig sympathisch und ich freue mich auf Cams Schwester Teresa, die ihre Geschichte im nächsten Band „Be with me“ erzählen wird.

Weitere Infos: https://www.piper.de/buecher/wait-for-you-isbn-978-3-492-30456-6

Crossan, Sarah: Breathe – Gefangen unter Glas

Crossan, Sarah: Breathe – Gefangen unter Glas; Aus dem Englischen von Birgit Niehaus; ©“2013“ dtv

Eine Welt ohne Sauerstoff. Nur eine Handvoll Menschen konnten sich in Kuppeln retten, wo der Sauerstoff künstlich hergestellt wird. Und Sauerstoff ist teuer. So teuer, dass Beas Familie ihn sich kaum leisten kann. Doch ihr bester Freund Quinn ist ein Premium. Er kann sich so viel Sauerstoff leisten wie er haben will und er teilt gerne mit Bea.
Auf einem Ausflug auf die andere Seite der Kuppel lernen sie Alina kennen, eine Rebellin. Sie offenbart Bea und Quinn die Grausamkeit der diktatorischen Kuppelherrschaft, doch jetzt werden auch Bea und Quinn zu gejagten.

Die Story hinter dem Buch ist sehr spannend und der einfache Schreibstil ist super zu verstehen. Dadurch kommt man schnell voran und ehe man sichs versieht ist das Buch vorbei und man hat nur noch den Wunsch den zweiten Band zu lesen.

Weitere Infos: https://www.dtv.de/buch/sarah-crossan-breathe-gefangen-unter-glas-71611/

Green, John: Schlaft gut ihr fiesen Gedanken

Green, John: Schlaft gut ihr fiesen Gedanken; Aus dem Englischen von Sophie Zeitz; ©“2017 Carl Hanser Verlag

Aza hat Angststörungen. Ihre Gedankengänge enden in einer Art Spirale, bis sie schließlich eine Panikattacke bekommt. Wenn sie bei ihrer besten Freundin Daisy ist, versucht sie, die Normalität aufrecht zu erhalten. Als Daisy eines Tages auf die Idee kommt, einen von der Polizei gesuchten Milliardär zu finden, trifft Aza dessen Sohn David, einen alten Freund wieder. Und lernt dadurch viel über Sterne, Gedichte und Gedanken über das Ich kennen. Und natürlich ihre erste Liebe.

Ich gebe zu, der Klappentext des Buches hat mich erst ein wenig abgeschreckt. Doch das Buch ist wunderschön! Zwar versteht man Azas Handlungen nicht immer, aber man fühlt mit. Und mit John Greens wunderbaren, einfühlsamen Schreibstil ist das einfach. Der Roman ist wirklich empfehlenswert, denn selten habe ich so ein Buch gelesen, von dem ich weiß, dass ich es noch lange im Gedächtnis halten werde.

Weitere Infos: https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/schlaft-gut-ihr-fiesen-gedanken/978-3-446-25903-4/