Die Jugendbibliothek Reutlingen empfiehlt Bücher!

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Dystopie'

Schlagwort-Archive: Dystopie

Roth, Veronica: Die Bestimmung

Roth, Veronica: Die Bestimmung; Aus dem Englischen von Petra Koob-Pawis; ©“2012″ cbt

Der Eignungstest wird über ihr gesamtes zukünftiges Leben entscheiden. Ist Beatrice Prior selbstlos wie die Altruan, freundlich wie die Amite, klug wie die Ken, ehrlich wie die Candor oder ist sie mutig wie die Ferox? Doch der Test ist nicht eindeutig. Sie kann potentiell jeder Fraktion beitreten, denn sie ist eine Unbestimmte und damit eine Gefahr, die das System der Fraktionen bedroht. Ihre Kindheit verbrachte Beatrice bei den Altruan, jetzt wo sie eine Wahl hat, hört sie auf ihr Gefühl und schließt sich den furchtlosen Ferox an. Hat sie die richtige Wahl getroffen? Denn jetzt schwebt nicht nur Beatrice in höchster Gefahr.

Eine weitere spannende Welt, in die man problemlos eintauchen kann. Die Protagonistin Beatrice ist so „normal“, dass man sie sofort als sympathisch empfindet. Ein sehr spannend geschriebenes Buch, auch in englischer Sprache „Divergent“ gut zu verstehen.

Weitere Infos: https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Die-Bestimmung/Veronica-Roth/cbj-Jugendbuecher/e455883.rhd

Crossan, Sarah: Breathe – Gefangen unter Glas

Crossan, Sarah: Breathe – Gefangen unter Glas; Aus dem Englischen von Birgit Niehaus; ©“2013“ dtv

Eine Welt ohne Sauerstoff. Nur eine Handvoll Menschen konnten sich in Kuppeln retten, wo der Sauerstoff künstlich hergestellt wird. Und Sauerstoff ist teuer. So teuer, dass Beas Familie ihn sich kaum leisten kann. Doch ihr bester Freund Quinn ist ein Premium. Er kann sich so viel Sauerstoff leisten wie er haben will und er teilt gerne mit Bea.
Auf einem Ausflug auf die andere Seite der Kuppel lernen sie Alina kennen, eine Rebellin. Sie offenbart Bea und Quinn die Grausamkeit der diktatorischen Kuppelherrschaft, doch jetzt werden auch Bea und Quinn zu gejagten.

Die Story hinter dem Buch ist sehr spannend und der einfache Schreibstil ist super zu verstehen. Dadurch kommt man schnell voran und ehe man sichs versieht ist das Buch vorbei und man hat nur noch den Wunsch den zweiten Band zu lesen.

Weitere Infos: https://www.dtv.de/buch/sarah-crossan-breathe-gefangen-unter-glas-71611/

Boyne, John: Der Junge auf dem Berg

Boyne, John: Der Junge auf dem Berg; Aus dem Englischen überstezt von Ilse Layer ©“2017″ Fischer

Pierre ist ein Junge aus Paris, der vom Vater nach dem 1. Weltkrieg verlassen wird. Als auch seine Mutter verstirbt, zieht er kurz vor dem 2.Weltkrieg zu seiner Tante nach Deutschland, die dort Angestellte in einem reichen Haus ist. Doch es ist kein gewöhnliches Haus, sondern die Sommerresidenz Adolf Hitlers. Schnell gerät er unter den Einfluss des deutschen Führers und lässt sich zur blinden Treue überzeugen, die bis zum Verrat reicht.

Ein Buch, das einen die düstere Nazi Zeit ganz nah, durch die Sicht eines charismatischen Progatonisten miterleben lässt. Pierre entwickelt sich von einem unschuldigen Jungen, der seine Heimat verlassen muss, zu einem deutschen Nazibefürworter. Und das, obwohl sein bester Freund in Paris Jude ist. Man kann sich gut in Pierre hineinversetzen, was  den Leser umso mehr erschrecken lässt, als Pierre sich zu einem Antisemitischen Nazi entwickelt.

Ein Buch, das einem die Augen öffnet und zum Nachdenken anregt. Gerade für jüngere Leser erleichtert der flüssige Schreibstil das Lesen und man kann sich ganz auf den Inhalt konzentrieren.

Weitere Infos: http://www.fischerverlage.de/buch/der_junge_auf_dem_berg/9783737340625

Weitz, Chris: Young World – Die Clans von New York

Weitz, Chris: Young World – Die Clans von New York; Aus dem Amerikanischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung ©“2015″ dtv

 

In New York starben alle Kleinkinder und Erwachsenen an einer mysteriösen Seuche, nur die Jugendlichen überlebten. Einige Zeit später werden die Vorräte knapp und es bilden sich rivalisierende Banden unter den Jugendlichen. Dadurch entwickelt sich deren Leben zu einem harten Überlebenskampf. Jeff und Donna leiten eine dieser Gruppen. Ein paar von ihnen machen sich auf den Weg nach Long Island um in einem Forschungslabor Hinweise auf ein Heilmittel zu finden. Auf ihrer Reise müssen sie gefährliche Situationen meistern und mit ihrer eigenen Gefühlswelt fertig werden. Gelingt es den Jugendlichen die Menschheit zu retten?

Eine authentische und spannende Geschichte über eine Welt ohne Erwachsene.

buch_verfuegbar

Weitere Infos: https://www.dtv.de/buch/chris-weitz-young-world-die-clans-von-new-york-76121/

Winnacker, Susanne: The Weepers

Winnacker, Susanne: The Weepers – … und sie werden dich finden ©“2013″ Heyne

 

In dem Buch „The Weepers … und sie werden dich finden“ von Susanne Winnacker geht es um die 15 jährige Sherry, die mit ihrer Familie schon drei Jahre lang in dem Bunker unter ihrem Haus in unglaublicher Enge wohnt.
Denn die Welt, an die sie sich noch wage erinnern kann, existiert nicht mehr. Draußen geht es um das nackte Überleben, die Straßen werden von menschenähnlichen Kreaturen belebt, die Augen voller Tränen aber immer auf der Hut. Doch wie es kommen muss, geht Sherry und ihrer Familie das Essen aus und sie und ihr Vater sind dazu gezwungen den sicheren Bunker zu verlassen.
Was passiert, wenn Sherry ihren Vater alleine lassen muss? Und wer ist Joshua?
Gibt es wirklich einen Ort, an dem man sicher vor den Weepers ist?
Was ist mit dem Rest der Welt passiert?

Band 1 der „The Weepers“ Reihe

von Carolin, 16 Jahre

buch_verfuegbar

Weitere Infos: https://www.randomhouse.de/ebook/The-Weepers-Und-sie-werden-dich-finden/Susanne-Winnacker/Heyne-fliegt/e420960.rhd

Wagner, Antje: Vakuum

Wagner, Antje: Vakuum ©“2012″ Gulliver

Am 17. August um 15.07 Uhr bleibt die Zeit stehen …
Kora. Tamara. Alissa. Leon. Hannes. Sie alle haben einen dunklen Fleck in ihrer Vergangenheit und erleben, was es heißt, allein zu sein. Denn am 17. August um 15.07 Uhr passiert das Undenkbare: Die Zeit bleibt stehen, und alle Menschen um sie herum sind plötzlich verschwunden.
In diesem beängstigenden Vakuum finden die fünf Jugendlichen nach und nach heraus, dass sie auf geheimnisvolle Weise miteinander verbunden sind …
Ein unfassbarer und zugleich erschreckend realistischer Trip in die Gefühlswelt der Figuren mitreißend, intensiv und voller überraschender Wendungen.

buch_verfuegbar

Weitere Infos: https://www.beltz.de/kinder_jugendbuch/produkte/produkt_produktdetails/6062-vakuum.html

Baggott, Julianna: Die Überlebenden

Baggott, Julianna: Memento – Die Überlebenden ©“2012″ Bastei Lübbe

Eine amerikanische Stadt, neun Jahre, nachdem die Bomben fielen. Majestätisch thront die Kuppel des Kapitols über den Trümmern – in ihr leben die Reinen, die Makellosen. Sie wurden auserwählt, eine neue, bessere Menschheit zu begründen.

Unten in der Stadt kämpfen alle Übrigen ums Überleben. Auch die 16-jährige Pressia hat es schwer, sich und ihren Großvater durchzubringen. Und dann soll sie auch noch eingezogen werden, um für das grausame Militärregime zu arbeiten, das Angst und Schrecken in der Stadt verbreitet. Als sie den Verschwörungstheoretiker Bradwell kennenlernt, scheint das zunächst ihre Rettung zu sein. Er kennt den Untergrund und hilft ihr, unterzutauchen. Doch dann wird sie erwischt …

Memento Trilogie Band 1

buch_verfuegbar

Weitere Infos: https://www.luebbe.de/bastei-entertainment/ebooks/jugendbuecher/memento-die-ueberlebenden/id_3035289