Die Jugendbibliothek Reutlingen empfiehlt Bücher!

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Jugendkriminalität'

Schlagwort-Archive: Jugendkriminalität

Pope, Dirk: Idiotensicher

Pope, Dirk: Idiotensicher ©“2015″ Hanser

 

Moki ist ein Freak, anders als die anderen, unnahbar und voller verrückter Ideen. Nicht einfach für Joss, mit ihm befreundet zu sein, denn diese Freundschaft bedeutet, nah am Abgrund zu stehen. Wie bei der Sache mit dem Kran am Fluss, von dem Moki hinunterspringt. Und Joss hinterher. Wie immer. Als Moki ein Haschischpaket findet, bestimmt natürlich er, dass sie die Drogen verkaufen sollten. Doch kaum haben sie Kontakt zu Dealern aufgenommen, gerät die idiotensichere Sache außer Kontrolle. Und Joss ist sich bald nicht mehr sicher, ob er Moki eigentlich je wirklich gekannt hat. Eine nervenaufreibende, lebensgefährliche Zerreißprobe beginnt.

buch_verfuegbar

Weitere Infos: https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/idiotensicher/978-3-446-24744-4/

Rhue, Morton: Boot Camp

Rhue, Morton: Boot Camp ©“2007″ Ravensburger

Conner ist sich keiner Schuld bewusst. Er liebt Sabrina. Es ist ihm egal, dass sie zehn Jahre älter und seine Lehrerin ist. Für die konformistischen Eltern des 16-Jährigen ist diese Liebe jedoch vollkommen unakzeptabel, ein weiteres Symptom für Conners Aufmüpfigkeit, für seine Ablehnung gesellschaftlicher Normen. Sie lassen ihren Sohn in ein Boot Camp bringen – gegen seinen Willen. Dort erwartet Conner ein brutales Umerziehungssystem, aus dem es nur einen Ausweg gibt: Flucht.

buch_verfuegbar

Weitere Infos: https://www.ravensburger.de/produkte/buecher/jugendbuecher/boot-camp-58255/index.html

Maret, Pascale: Mich kriegt ihr nicht

Maret, Pascale: Mich kriegt ihr nicht; Aus dem Französischen von Anna Taube; ©“2014″ mixtvision Verlag

 

Weil seine alleinerziehende, alkoholabhängige Mutter nicht für ihn sorgt, fängt Harrison schon mit 9 Jahren an zu stehlen. Anfangs sind es Lebensmittel, später auch Fahrzeuge und Klamotten. Ein Aufenthalt in einer Erziehungsanstalt bewirkt bei dem intelligenten, dennoch unbeschulbaren Jungen keine Veränderung. Kaum wieder in der Freiheit, taucht er ab, findet Unterschlupf in den Wäldern seiner Heimat USA und manchmal auch bei Menschen, die ihm helfen wollen. Bald ist der junge, von der Polizei gesuchte Flüchtige dauerpräsent in den Medien – auch wegen seiner Obsession für die Fliegerei, die er sich im „Selbststudium“ angeignet (er liest die Handbücher, bricht in Flughäfen ein und fliegt die Sportflieger unter Lebensgefahr zu Schrott). Am Ende wird er gefasst und verurteilt. Indem er das Erlebte aufschreibt, reflektiert er sein Leben, entwickelt Zukunftsperspektiven für die Zeit nach der Haft.

Eine spannend-abenteuerliche Geschichte.

buch_verfuegbar

Weitere Infos: https://mixtvision.de/buecher/mich-kriegt-ihr-nicht/